TRIOPLAST wurde 1965 von Vilhelm Larsson im südschwedischen Ort Smålandsstenar gegründet.


Das Unternehmen wuchs kontinuierlich, nach 10 Jahren war der Jahresumsatz auf rund 35 MSEK angestiegen. Im selben Jahr wurde die erste Vertriebsgesellschaft außerhalb Schwedens eingerichtet. Mitte der 70er Jahre übernahmen die Brüder Bo und Lars Larsson die Firma vom Vater. 1984 wurde Bo Larsson Hauptaktionär und zur selben Zeit wurde TRIOPLAST Industrier AB als Muttergesellschaft gegründet.

Gründungen und Übernahmen in der Geschichte unseres Konzernes:
2014   30 Millionen Investition in die Modernisierung der Produktion und
Automatisierung des Werkes Süd in Smålandsstenar, Schweden
2013   Umzug der TRIOPLAST GmbH mit Trainingscenter nach Hilden, Ausbau des Vertriebes
2012   Agrar-Investition in 7lagigen Extruder sowie Ausbau und Modernisierung der Produktion in Frankreich
2009   Gründung des T∆T TRIOPLAST DELTA TRAININGS-CENTERS in Solingen, Deutschland
2007   Übernahme der schwedischen Firmen Ekoplast Emballage AB in Varberg Mo Industri AB in Bottnaryd Extruding Pac AB in Glimåkra
2006   Joint-Venture
TRIOMADA Plastics International LLC, Saudi Arabien
2000   Umzug der TRIOPLAST GmbH nach Solingen, Ausbau des Vertriebes
1999   Übernahme der französischen Firmen SMS SAS und Wittenheim SA
1997   Übernahme der Firmen SIFAB AB in Sundsvall, Schweden A/S Nyborg Plast in Nyborg, Dänemark
1995   Übernahme der TRIOPLANEX FRANCE SAS in Saint Ouen, Frankreich
1994   Übernahme der BENGT LUNDIN AB in Arvika, Schweden
1993   Übernahme der Rosenlew Emballage AB und Gründung des Nordwerkes in Smålandsstenar, Schweden
1987   Gründung der TRIOPLAST Folienvertriebsgesellschaft mbH in Köln, Deutschland
1985   Übernahme der EKMANS JÖNKÖPING AB, Schweden
1984   Gründung der Muttergesellschaft TRIOPLAST Industrier AB in Smålandsstenar, Schweden
1980   Gründung der TRIOPLANEX International AB in Landskrona, Schweden
1978   Übernahme der LANDSKRONA AB, Schweden
1965   Gründung der TRIOPLAST AB in Smålandsstenar, Schweden